Lauchstädter glänzen zum Saisonauftakt

 

Hans-Olaf Bautz erzielte 3 Tore

Nach ganzen 6 Monaten Corona Abstinenz konnten die Handballer des VfB endlich wieder in einem Wettkampfspiel die

 

Schuhe schnüren. Dass Sie darauf besonders heiß waren bekam zum Saisonauftakt der Gast aus Leuna am Ende deutlich zu spüren. Von Beginn an ließen die VfBler keinen Zweifel daran, dass sie am Ende das Parkett als Sieger verlassen wollten und so zogen sie schnell auf 5:1 davon. Geschickt setzte dabei vor allem Routinier Karsten Gerlach seine Nebenleute ein, die so oft unter wenig Bedrängnis einnetzen konnten.
Bei den Gästen, die vor Saisonbeginn in der glücklichen Lage waren, nahezu die gesamte Schkopauer Mannschaft des Vorjahres bei sich als Zugang begrüßen zu können, fehlte es noch deutlich an Abstimmung. So konnten sich die Lauchstädter mit guter Abwehrarbeit und einem glänzend aufgelegtem Karl-Heinz Stephan im Tor bis zur 26. Minuten auf 17:5 absetzen, was schon die Vorentscheidung war. Trainer Klaus-Jürgen Schönburg nutzte die Gelegenheit und ließ einige der Startsieben verschnaufen, was aber leider zu einigen Unkonzentriertheiten führte und Leuna bis zur Halbzeit auf 17:9 heran brachte.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit gaben die Lauchstädter nochmals Gas, zogen bis auf 27:13 davon und konnte es dann wieder ein wenig ruhiger angehen lassen. Dem Spiel tat das keinen Abbruch, die knapp 30 Zuschauer wurden gut unterhalten, allein die Konzentration im Abschluss fehlte und so wurden gleich 4 Siebenmeter hintereinander leichtfertig vergeben.
Am Ende blieb es trotzdem mit 31:19, am kommenden Wochenende wird es beim BSV Klostermansfeld aber sicher eine deutlich schwerere Aufgabe, denn bekannterweise sind die Halle und der Gegner beide nicht gerade Lieblingsgegner.
VfB mit: Stephan, Förster – Kaminsky, Zietemann (1); Rühlemann (1); Bertram (1); Bautz (3); Kümmling, K. (4); Kümmling, M. (4); Hoffmann (5); Gerlach (5); Lange (7)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.